Trägerschaft

Die Pallottiner

Die Vinzenz Pallotti University VP-Uni trägt den Namen des hl. Vinzenz Pallotti (* 21. April 1795 in Rom; † 22. Januar 1850 in Rom), ein katholischer Priester und Gründer der „Vereinigung des Katholischen Apostolates“ (Unione Apostolatus Catholici, UAC oder kurz „Unio“). Die apostolische Vereinigung gründete Vinzenz Pallotti 1835, ihre Mitglieder werden Pallottinerinnen und Pallottiner genannt. Die Gemeinschaft ist in der ganzen Welt verbreitet und besitzt eins großen internationalen Netzwerks. Die Priester (Pater) und Brüder sind Teil dieser Vereinigung in der Katholischen Kirche.

Seit über 100 Jahren sitzen die Pallottiner im alten Kloster Schönstatt, heute ist es das Hochschulgebäude der Vinzenz Pallotti University. Seelsorger gingen von hier aus in zahlreiche Länder. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es heute rund 400 Patres und Brüder.

Die Überzeugung der Pallottiner

Die Überzeugung der Pallottinerinnen und Pallottiner ist, dass alle Menschen – egal welcher Konfession gemeinsam handeln müssen, damit unsere Welt gerechter und gottgefälliger wird. Sie verbindet die Faszination des unendlichen Gottes, sie leitet uns das Vertrauen in die Zusammengehörigkeit aller Menschen, die Vision einer vereinten Menschheit, deren Vielfalt zu verbinden.

Die Mission der Pallottiner ist: Gott sichtbar machen durch lebendige Taten der Liebe. In vielen armen Ländern sind alte, kranke oder behinderte Menschen oft auf sich gestellt. Wenn keine Familie da ist, die helfen kann, hilft oft auch kein staatliches Sozialsystem. Zur Krankheit, Behinderung oder dem Alter kommen auch der Hunger, schlechte Hygiene und Ausgrenzung. Diesen Menschen möchten die Pallottiner helfen.

Pallottinisch-Deutsch für Einsteiger

SAC:  Die Pallottiner sind kein Orden, sondern eine Gesellschaft apostolischen Lebens.  SAC ist die Abkürzung der Pallottiner und heißt: “Societas Apostolatus Catholici” oder auf Deutsch: Gesellschaft des Katholischen Apostolates. Mitbrüder schreiben diese Abkürzung hinter ihren Namen und drücken damit ihre Zugehörigkeit zu den Pallottinern aus.

UAC: Die Vereinigung des Katholischen Apostolates, auch Unio genannt, ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, Laien, Schwestern, Brüdern und Priestern, die sich der Idee Vinzenz Pallottis verschrieben haben.

Pater (kurz: P.): Heißt wörtlich übersetzt “Vater”. In der katholischen Kirche werden Ordenspriester mit diesem Titel angesprochen.

Bruder (kurz: Br.): “Mitbrüder” sind alle Pallottiner. Die Bezeichnung “Bruder” ist für jene gewählt, die keinen priesterlichen Auftrag haben, sondern zumeist zivilen Berufen nachgehen.

Fühlen Sie sich berufen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidungsfindung und bei offenen Fragen rund um das Studium an der Vinzenz Pallotti University unter Studierendenservice@vp-uni.de.